Der BlutClan

Du wolltest schon immer mal genauer in das Leben einer BlutClan Katze eintauchen? Dann bist du hier genau richtig! Komme zu uns und werde ein Mitglied des BlutClans!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  NeuigkeitenNeuigkeiten  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Mo Aug 31, 2015 3:11 pm
Wetter und Jahreszeit
Jahreszeit:
es ist Blattgrüne

Zeit:
Ist ist Sonnenhoch, perfekt um sich zu sonnen.

Wetter:
Es ist ein sonniger Tag, vereinzelte Wolken bedeken den Himmel.
Regen würde es keinen geben und ein leichter Wind ist aufgekommen,
denoch ist es angenehm warm.

Austausch | 
 

 Chatkontrollbefehle sowie auch Erklärungen einiger Abkürzungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Madara
Anführerin
avatar

Gesammelte Blutstropfen : 481
Kämpfe : 561
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 17
Ort : In einer Irrenanstalt zusammen mit meinen ganzen Schatzis! *0*

BeitragThema: Chatkontrollbefehle sowie auch Erklärungen einiger Abkürzungen   Mi Jun 03, 2015 1:14 pm

Chatboxkontrollbefehle:

Die Chatboxkontrollbefehle machen es möglich zum Beispiel das Löschen von Beiträgen, das Verbannen von Mitgliedern, das Aufheben von Verbannungen und so weiter durchzuführen. Die Befehle müssen in das Eingabefeld getippt werden, als wollte man einen normalen Beitrag versenden.


So, nun kommen wir zu den Chatboxkontrollbefehlen.


Erklärung mit Beispielen:


/clear Mit diesem Befehl kann man Beiträge aus den Chat löschen.

/cls Entspricht dem Befehl von '/clear'

/ban Dient dazu ein Mitglied aus dem Chat zu verbannen. Dieser Befehl muss durch den Benutzername des vorgesehenen Mitglieds ergänzt werden. (Schema: /ban Benutzername). Sobald das Mitglied verbannt ist, kann es sich nicht mehr in den Chat einloggen.

/unban Hebt die Verbannungen von Mitgliedern aus dem Chat auf. Dieser Befehl muss genau wie der Verbannungsbefehl eingegeben werden (Schema: /unban Benutzername).

/me Der Anfang eines Satzes wird durch Ihren Benutzernamen ersetzt (Beispiel: Wenn ihr Benutzername beispielsweise 'Frost' lautet wird aus "/me schaut in den Himmel": "Frost schaut in den Himmel.").

/kick Kickt ein Mitglied aus dem Chat. Dieser Befehl muss durch den Benutzername des Mitgliedes, das Sie kicken möchten, ergänzt werden. (Schema: /kick Benutzername). Nach einem Kick kann sich das Mitglied jedoch sofort wieder einloggen.

/exit Dient dazu den Chat zu verlassen. Bei Bedarf kann man auch einen Grund angeben, warum Sie den Chat verlassen (Zum Beispiel  /exit Ich muss einkaufen)

/abs Eine Abwesenheitsnotiz schicken. Wenn man möchte, kann man auch einen Abwesenheitsgrund ergänzen. Die Notiz ist für alle Mitglieder in der Chatbox sichtbar.

Erklärung von häufigen Abkürzungen:

Bd, bd: Bis dann
Wd, wd: Wieder da
Wb, wb: Welcome back
Bg, bg: Bis gleich
OMG: Oh mein Gott
Ka, ka: Keine Ahnung
Kp, kp: Kein Plan
hel: Hab euch lieb
hdl: Hab dich lieb
hegdl: Hab euch ganz doll lieb
hdgdl: Hab dich ganz doll lieb
afk: away from keyboard -> abwesend/weg von der Tastatur 
O.O: erschrocken (Smiley mit großen Augen)
XD: Lachen
^-^: lächeln
òó = böse, genervt oder irritiert 

Ich denke das sind so die gebräuchlichsten.

MfG
          ~ Shadow
Nach oben Nach unten
http://bloodclan.forumieren.net
 
Chatkontrollbefehle sowie auch Erklärungen einiger Abkürzungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Abkürzungen
» Abkürzungen im Forum
» Kleines Hilfebuch für die Abkürzungen [Alt]
» Abkürzungen im Mos Eisley Raumhafen
» Special Rollen Erklärungen / Special activity Erklärungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der BlutClan ::  :: Sonstiges-
Gehe zu: